Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Company Name
Hagebutten|Foto Hellmold-Ziesenis
Es geht wieder los, mit dem Orange!
Die ersten Kürbisse werden geerntet, Hagebutten leuchten, bald auch Lampionblumen. Der September leitet über in eine neue Jahreszeit. Orange! Die Farbe der Ernte, der Wärme, der Freude!


Gottesdienste

Hier lesen Sie eine Auswahl besonderer Gottesdienste - aber es gibt noch viele mehr! Alle Gottesdienste ihrer Kirchengemeinde finden Sie im Gemeindebrief. Auf unserer Homepage bieten wir eine ständig aktualisierte Übersicht über die Gottesdienste in unserem Kirchenkreis an: Gottesdienste
MITREDEN! Andacht zur Woche der Diakonie
Fr., 11.9., 10 Uhr, Petri-Pauli-Kirche, Bad Münder
Das Jahresthema der Diakonie in Niedersachsen lädt zunächst ein, zu hören. Auf die, die nicht im Mittelpunkt stehen und denen sonst keiner zuhört. In den letzten Monaten waren das vor allem Kinder, pflegende Angehörige oder auch Menschen mit Behinderungen. Was haben sie zu sagen? Wie sehen sie die aktuelle Situation und was denken sie über die Zukunft? Was sind ihre Hoffnungen, ihre Zweifel, ihre Sorgen, ihre Wünsche und Träume?
Konfirmationen|Foto Jens Riesener Konfirmationen im Herbst
In diesem besonderen Jahr finden viele Konfirmationen im September statt.
Bitte beachten Sie die Informationen in ihrem Gemeindebrief und auf der Homepage ihrer Kirchengemeinde.
Sonnenblume | Foto Hellmold-Ziesenis Gottesdienst in Voremberg
So., 20.9., 10:15 Uhr mit Verabschiedung der Küsterin Emma Hilpert und Einführung von Herbert Hilpert als Küster, Pastorin Schulz 

„Sommerliche Abendandachten in G-Dur“, Wangelist
So., 20.9. um 17.30 Uhr zum Thema: Vom Glück der Freundschaft, mit Pastorin Brendel in Gemeindehaus und Garten in Wangelist
Abendlicht|Foto Hellmold-Ziesenis Abendspaziergang mit allen Sinnen, Tündern
So., 20.9., 17 Uhr in Tündern mit Pastorin Haffke.
Den Tag gehen lassen - bewegen, was bewegt hat - still werden - ein geistliches Wort im Innern klingen lassen. Start ist an der Kirche in Tündern.
Jugendgottesdienst spirit@work
Fr., 25.9., 18:30 Uhr Münster, Hameln, Carsten Overdick & Team.

Veranstaltungen im September
5. Orgelwochen Weserbergland
6. - 20. September
Das kleine, aber feine Orgelfestival stellt wertvolle Orgeln in eindrucksvollen Kirchen rund um Hameln, Bad Pyrmont und Bad Münder vor. „Herausragende Organisten aus Deutschland konzipieren ihre Programme speziell für die hiesigen Instrumente“, erläutert Kirchenkreiskantor Stefan Vanselow, Gründer und künstlerischer Leiter der Orgelwochen Weserbergland. „So entsteht ein einzigartiges musikalisches Erlebnis, in dem unser regionales Kulturerbe in den Dialog tritt mit überregionaler künstlerischer Meisterschaft.“ Eines der Markenzeichen der Orgelwochen Weserbergland ist dabei die im Altarraum aufgebaute Leinwand, die es dem Konzertpublikum ermöglicht, das gewöhnlich den Blicken verborgene virtuose Spiel der Organisten live mitzuverfolgen. Programm Orgelwochen
„Kreuz-Kirchen-Klein-Kunst draußen sonntags um vier“
Töne und Texte in kleinem Format, draußen, auf dem Kirchplatz, jeweils 16-16.30 Uhr
Sonntag, den 13. September „Freundschaft“
Töne: Melanie Dörpmund (voc), Tobias Dörpmund (piano), Texte: Birte Hansen-Höche
Sonntag, den 20. September „Spätsommerliches“
Töne: Christiane Rau (voc), Hendrik Rau (piano), Texte: Kai Susan Brandes, Kerstin Spickmann
Sonntag, den 27. September "Im ersten Gang geht's immer rauf"
Töne: Sina-Mareike Schulte (voc), Stefan Vanselow (piano), Texte: Anke Steinemann & Jens Meyer - Die beiden Klütviertler stellen ihr neues Buch der Öffentlichkeit vor und signieren.
Eintritt frei – Spende erbeten für die Stiftung zum Heiligen Kreuz
Bei Dauerregen in der Kirche - für max 50 Personen.
Stefan Bothur|Foto Hellmold-Ziesenis Orgelzeit: Stefan Bothur lässt Orgeln erklingen
Stefan Bothur wird versuchen herauszufinden, was die Orgeln zu erzählen haben. Einfach überraschen lassen, genau so, wie es der Organist machen wird!
Sonntag, 13.09.2020, 17:00 Uhr in Flegessen, Petri-Kirche,
Freitag, 09.10.2020, 18:00 Uhr in Hilligsfeld, Martini-Kirche,
Freitag, 30.10.2020, 17:00 Uhr in Hachmühlen, Martini-Kirche.
Der Eintritt ist frei, weitere Orte können folgen. Orgelzeit
Marktwirtschaft = Gemeinwohlwirtschaft – ein Widerspruch?
Do., 17. 9. von 19.00 Uhr -20.30 Uhr im Gemeindehaus in Wangelist, Kapellenweg 4
Vortrags- und Gesprächsabend mit Dr. rer. Pol. Wolfgang Buck. Dr. Buck spricht darüber, wie marktwirtschaftliche Systeme funktionieren, wo die Ursachen für Marktversagen liegen und wie Marktprozesse reguliert werden müssen, um Fehlentwicklungen zu beseitigen. Was bedeutet Gemeinwohlwirtschaft? Und welche Ideen gibt es zur Gestaltung einer "Neuen sozial-ökologischen Marktwirtschaft"?

Meldungen/Personalien
Sophie-Marie Kabuß|Foto Anja Langkopf
Sophie-Marie Kabuß eingesegnet
Sie ist bereits seit Anfang des Jahres als Sozialarbeiterin (BA) in der Diakonischen Beratungsstelle Bad Münder tätig. Im Rahmen des Regionalgottesdienstes am 9. August wurde Sophie-Marie Kabuß von Pastorin Frauke Kesper-Weinrich feierlich der Segen für ihr Amt ausgesprochen.
Willkommen im Team
Katrin Schnee ist die neue Pfarramtssekretärin der St. Christophorus Kirchengemeinde Tündern. Sie übernimmt die Aufgaben von Bärbel Schruhl, die in den Ruhestand verabschiedet wurde. „Wir wünschen Katrin Schnee viel Freude an ihrer neuen Arbeit und Bärbel Schruhl, dass sie die neue freie Zeit genießen kann,“ Margot und Bernhard Haffke, Pastorenehepaar, Tündern.
Sea-Watch 4 im Einsatz|Foto U4R Mehr als 200 Gerettete sicher an Bord
Die Geschäftsstelle von united4rescue informiert:
In weniger als 48 Stunden hat die Crew der Sea-Watch 4 Großartiges geleistet: In drei Rettungseinsätzen wurden mehr als 200 Menschen gerettet! Trotz bis zu zwei Meter hohen Wellen wurden alle Personen sicher an Bord gebracht. Unter den Geretteten sind auch zahlreiche Frauen, kleine Kinder und unbegleitete Minderjährige. Mehr Informationen
Zwei Neuerscheinungen von Tina Willms
In Ihrem erfolgreichen Jahresbegleiter Höchste Zeit für Barmherzigkeit legt Tina Willms den Schwerpunkt in diesem Jahr auf die Herzensbildung: "Denn angesichts einer Welt, in der Nationalismus, Egoismus und Hartherzigkeit gerade wieder im Kommen zu sein scheinen, ist es höchste Zeit für Gegenakzente: Einen davon setzt die Barmherzigkeit, zu der die Jahreslosung uns aufruft.
"Zwischen Stern und Stall", Tina Willms inspirierendes Advents- und Weihnachtsbuch, ist als überarbeitete Neuauflage erschienen und bietet u.a. neue, unveröffentlichte Texte und eine vollständige Umgestaltung. Zur Verlagsseite

Bitte vormerken
Alexander Simko|Foto Privat Konzert zum Tag der Deutschen Einheit
3. Oktober, 18 Uhr, Münster Hameln
Erstaufführung im Münster: die beliebte "Suite Antique" für Solo von Flöte und Cembalo mit Streicher von John Rutter, dem Komponisten der Jahres 2019, Bereich Kirchenmusik. Zur Aufführung kommen außerdem Stücke von Bach, Mozart u. Haydn. Es spielen: Martina u. Alexander Simko aus Hameln, Streicher der Russischen Kammerphilharmonie, Gesamtleitung: Maria Potaschnikova, Cembalo, Orgel.
Eintritt: im Vorverkauf 18 €/ermäßigt 13 € bei Buchhandlungen Matthias und von Blum; an der Abendkasse 20 €/14 €.
Orgel retten mit Musik
in Groß Berkel wird mit zwei Konzerten fortgesetzt:
So., den 25. Oktober, 17 Uhr, OrgelplusKonzert: Aaron Triebler, Orgel und Christian Ganswindt, Violine, spielen solo und gemeinsam.
Sa., 14. November, 18 Uhr tritt das Nordwestdeutsche Kammerensemble mit "Von Beethoven bis Boogie" auf.
St.-Johannis-Kirche Groß Berkel, Eintritt frei, um Spenden für die Orgel wird gebeten.
Stacheldraht|Foto Hellmold-Ziesenis "… trotzdem Ja zum Leben sagen"
Auswärtsspiel des Hamelner Theaters am Montag, 9.11.2020 um 19.30 Uhr in der St.-Annen-Kapelle Wangelist
Lesung aus Viktor E. Frankls Erinnerungen an seine Gefangenschaft in deutschen Konzentrationslagern. Mitwirkende: Theaterdirektor Wolfgang Haendeler & Ilka Voß
Eintritt frei, aber begrenzter Zutritt, nur mit einer am Theater erworbenen Eintrittskarte!
Buchherz|Foto Hellmold-Ziesenis Herbstzeit = Lesezeit
Donnerstag, 12. 11. 2020 um 15 Uhr im Gemeindehaus Wangelist
Wer gerne liest, entdeckt oft seine Lieblingsbücher, die Herz, Seele oder Verstand besonders berührt haben und die man gerne weiter empfehlen möchte. In lockerer Runde stellen wir ein paar unserer Lieblingsbücher vor. Haben Sie auch so ein Buch, dann bringen Sie es gerne mit!
Der Newsletter des Kirchenkreises Hameln-Pyrmont wird in der Regel monatlich versendet.
Änderungen vorbehalten.




Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Kirchenkreis Hameln-Pyrmont
Doris Hellmold-Ziesenis
Hafenstraße 4
31785 Hameln
Deutschland

017652408628
Doris.Hellmold-Ziesenis@evlka.de