Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Company Name
„Gnade? Geschenkt!“ - JAHRESEMPFANG des Kirchenkreises Hameln-Pyrmont am 18.10.2018

Im Namen des Kirchenkreisvorstandes lädt Superintendent Philipp Meyer für den Donnerstag, den 18. Oktober 2018, von 18.30 bis 20.30 Uhr herzlich zum Jahresempfang des Kirchenkreises Hameln-Pyrmont im Münster St. Bonifatius zu Hameln ein.

Das Thema des Jahresempfangs lautet: „Gnade? Geschenkt!“
500 Jahre – und kein Ende! Haben wir im letzten Jahr der Veröffentlichung der 95 Thesen gedacht, so jährt sich 2018 die „Heidelberger Disputation“ zum 500sten Male.
Was war da? – Luther sollte seine Thesen zum Ablasshandel öffentlich verteidigen. Sein Orden hatte zur Disputation eingeladen. Man wollte Ruhe in die Diskussion bringen, vielleicht auch eine Relativierung der steilen Positionen erreichen. Doch Luther holte weit aus – und legte seine Theologie der Gnade vor der Öffentlichkeit aus. Die jungen Theologen, die ihn hörten, waren begeistert. Und so nahm die Reformation in Süddeutschland ihren Lauf. Ein Meilenstein!
Wir freuen uns, dass in diesem Jahr Frau Stephanie Springer, die Präsidentin unseres Landeskirchenamts, in Hameln zu Gast ist. Sie wird uns als Juristin an ihren persönlichen Perspektiven auf das Thema ‚Gnade‘ teilhaben lassen.
Musikalische Akzente werden unserer Veranstaltung einen festlichen Rahmen verleihen.

Mit herzlichem Gruß und guten Wünschen
Philipp Meyer
Superintendent
Vorsitzender des Kirchenkreisvorstandes

GNADE?GESCHENKT! – Reformationsfeiertag im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont
15 Jahre „Hallo Luther“ im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont mit zahlreichen Veranstaltungen am und um den Reformationsfeiertag 2018
"15 Jahre „Hallo Luther“ im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont mit zahlreichen Veranstaltungen am und um den Reformationsfeiertag 2018
Der Tag der Reformation ist im Norden von diesem Jahr an erstmals gesetzlicher Feiertag. Im Jahr 501 nach der Reformation feiern somit viele Kirchen den neuen Reformationsfeiertag mit zahlreichen Gottesdiensten, Festen und Veranstaltungen für Jung und Alt. So auch der Ev.-luth. Kirchenkreis Hameln-Pyrmont: Mit über 40 Veranstaltungen laden Gemeinden und Einrichtungen im Kirchenkreis ein, den neu geschaffenen Feiertag am 31. Oktober 2018 gemeinsam zu feiern! Die Angebote erstrecken sich über besondere Gottesdienste, Filmabende, Konfirmandenaktionen, Kinderbibeltage, Gesprächs- und Diskussionsrunden, Vorträge, ökumenische Andachten, Quiz- und Spieleabende bis hin zu dem bewährten zentralen „Hallo Luther“-Gottesdienst im Hamelner Münster St. Bonifatius am Abend des Reformationstages. Diesjährig steht dieser unter dem Motto „GNADE?GESCHENKT!“
Die „Hallo-Luther-Aktion“ zum Reformationstag ist bereits 2003 im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont entstanden und feiert somit in diesem Jahr sein 15. Jubiläum. Das Hamelner Projekt wurde von der Landeskirche Hannovers mit Freude aufgenommen und verbreitet. „Hallo Luther“ avancierte so zum Aushängeschild für einen innovativen Weg, sich mit der Person Martin Luthers und der Reformationsgeschichte kreativ und ideenreich auseinanderzusetzen. Seither feiern viele Gemeinden weit über die Region Hameln hinaus „Hallo Luther“. Und natürlich immer noch und immer mehr in und um Hameln, Bad Pyrmont und Bad Münder! (Weiter lesen ...)
Gottesdienste und Veranstaltungen am und um den Reformationsfeiertag
  • 17.10.2018 | 15.00 Uhr
    „frei!“ – Leben auf einer Baustelle.Gemeindenachmittag mit Pastor Christof Vetter
    Aerzen, Kirchengemeinde Aerzen
  • 17.10.2018 | 15.00-17.00 Uhr
    Ein Quiz rund um Martin Luther: Was wir (nicht) über ihn wissen | mit Pastorin Christiane Brendel, Gemeindehaus, Wangelist
  • 23. und 25.10.2018 | jeweils 15.30-18.15 Uhr
    Der Luther-Film | Zentrale Konfirmandennachmittagefür die Region Bad Münder. Ev. Gemeindehaus, Bad Münder
  • 24.10.2018 | 15.00 Uhr
    „frei!“ – Leben auf einer Baustelle. Gemeindenachmittag mit Pastor Christof Vetter
    Reher, Kirchengemeinde Aerzen
  • 26.10.2018 | ganztags
    Konfi-Tag | Konfirmanden-Luther-Raylle durch die Hamelner Innenstadt
  • 26.10.2018 | 17.00-18.00 Uhr
    Lesung und Musik: Martin Luther: „Die Ehe ist ein weltlich Ding“ | Texte: Brigitte Schulz, Theaterdirektor Wolfgang Haendeler, Pastorin Christiane Brendel, Musik: Ute Bartels
    St. Annen Kapelle, Wangelist
  • 26.10.2018 | 18.30 Uhr
    spirit@work-Jugendgottesdienst zum Abschluss der Konfirmanden-Luther-Raylle | mit der Band „Rice of Jesus“ und dem Jugendteam der Kreuzkirche, Kirche Zum Heiligen Kreuz, Hameln
  • 28.10.2018 | 09.30 Uhr
    Gottesdienst „Hallo Luther“ | mit Superintendent Philipp Meyer, St. Marien-Kirchengemeinde, Esperde
  • 28.10.2018 | 10.45 Uhr
    Gottesdienst „Hallo Luther“ | mit Superintendent Philipp Meyer, Kirchengemeinde Frenke
  • 28.10.2018 | 17.00 Uhr
    „Die andere Seite der Hoffnung“ Filmgottesdienst | mit Schola der kath. Pfarrgemeinde
    Petri-Pauli-Kirche, Bad Münder
  • 30.10.2018 | vormittags
    Gottesdienst „wenn’s blitzt und donnert“ | mit der und für die Grundschule Aerzen,
    Marienkirche Aerzen
  • auf Anfrage
    Gottesdienst für kleine Leute „Au weia! Rudi Rabe und die kaputte Tasse“ | mit Pastorin Annette Lehmann und Rudi Rabe
  • 30.10.2018 | 19.00 Uhr
    Die Nacht der Geheimnisse und Verschwörungen - Spielend in die Welt von Martin Luther abtauchen | Die Evangelische Jugend lädt zu einem Spielemarathon in den Reformationstag ein. Es wird geknobelt, gelacht, gegessen, gerätselt, getäuscht und aufgebaut. Mit dem Schwerpunkt auf Spiele mit historischen Hintergrund möchte der Jugendkonvent des Kirchenkreises die Nacht zum neu gefundenen Feiertag besonders werden lassen. Ökumenisches KirchenzentrumKlein Berkel
  • 31.10.2018 | 11.00 Uhr
    Gottesdienst zum Reformationstag, Marktkirche St. Nicolai,Hameln
  • 31.10.2018 | 11.00 Uhr
    Filmgottesdienst | im Anschluss wird der Lutherfilm auf der Leinwand gezeigt | mit Pastorin Ira Weidner, Kino „Kronenlichtspiele“, Bad Pyrmont
  • 31.10.2018 | 11.00 Uhr
    Gottesdienst mit dem Motto „Tafelfreuden“ von Luther bis heute | mit Lektorinnen und Prädikantender Region Bad Münder, St-Martini-Kirche zu Hachmühlen
  • 31.10.2018 | 11.00 Uhr
    Reformationsgottesdienst | mit der Männerrunde der Kreuzkirche, Kirche Zum Heiligen Kreuz, Hameln
  • 31.10.2018 | 14.30 Uhr
    „frei!“ – Wir sprechen über Freiheit in Verantwortungheute. Gespräche bei Kaffee und Kuchen. Als Gesprächspartner werden Menschen aus Politik und Zivilgesellschaft in und um Aerzen erwartet. Gemeindehaus, Aerzen
  • 31.10.2018 | 17.00 Uhr
    Gottesdienst „Worte und Musik zur Reformation mit Texten von Martin Luther“ | mit Pastorin & Pastor Haffke, St.-Christophorus-Kirche, Tündern
  • 31.10.2018 | 17.30 Uhr
    „frei!“ – Wir feiern die geschenkte Freiheit in einem Regionsgottesdienst mit einem Abendsegen im Blick auf das Allerheiligenfest unserer katholischen Glaubensgeschwister, Marienkirche Aerzen
  • 31.10.2018 | 18.00 Uhr
    Zentraler Gottesdienst zum Reformationstag mit dem Team „Hallo Luther“ im Münster St. Bonifatius Hameln
  • 31.10.2018 | 18.00 Uhr
    Gottesdienst „Worte und Musik zur Reformation mit Texten von Martin Luther“ | mit Pastorin & Pastor Haffke, St.-Georg-Kirche, Afferde
  • 31.10.2018 | 18.00 Uhr
    Gottesdienst zum Reformationstag, Hajen
  • 02.11.2018 | 17.00-19.00 Uhr
    St. Martin und sein Mantel | mit Regionaldiakon Carsten Overdick, Kirchengemeinde Am Ohrberg, Freiwillige Feuerwehr Ohr, St. Martinskirche und Feuergerätehaus in Ohr
  • 04.11.2018 | 09.30 Uhr
    Gottesdienst zum Reformationsfest | mit Pastor Lange-Kabitz, St. Annen Kapelle Wangelist
  • 04.11.2018 | 10.00 Uhr
    Gottesdienst „Hallo Luther“ | mit Superintendent Philipp Meyer, Martin-Luther-Kirche, Hameln
  • 04.11.2018 | 10.30 Uhr
    Familiengottesdienst zum Reformationsfest | Frei sein will jeder - Konfirmanden machen sich Gedanken zur Reformation, St. Vizelinkirche am ÖkumenischenKirchenzentrum Klein Berkel
  • 10.11.2018 | 09.00-12.00 Uhr
    Männerfrühstück „Die Anfänge des Christentums... und was daraus geworden ist“ | Hans-Georg Spangenberger nimmt uns mit auf eine Reise durch die Geschichte der Kirche. Dazu gibt es ein deftiges Frühstück und gute Gespräche. Anmeldung bis 7.11.: Tel. 05151-9619696 oder Peter.Begemann@freenet.de. Kosten: €6., Ökumenisches Kirchenzentrum Klein Berkel
  • 14.11. bis 20.11.2018 | werktags18.00 Uhr
    Andachten zur Ökumenischen Friedensdekade, St. Vizelinkirche am Ökumenischen Kirchenzentrum Klein Berkel
  • 15.11.2018 | 19.30 Uhr
    Reformation oder Revolution? „Panzerkreuzer Potemkin“ | Stummfilm mit Orgelimprovisation (Michael Vetter, Bautzen), Petri-Pauli-Kirche, Bad Münder
  • 16.11.2018 | 19.30 Uhr
    Kirchen-Quiz | mit dem Quizteam der Kirchengemeinde Am Ohrberg | Ähnlich wie beim bekannten"Kneipen-Quiz" wird in Teams zu Fragen aus verschiedenen Themenbereichen gerätselt. Anmeldung bis 9.11.: Tel. 05151-9193900 oder Kirchen-Quiz@web.de, Startgeld: €2 pro Person. Ökumenisches Kirchenzentrum Klein Berkel

weitere Termine
  • 20. Oktober 2018, 17.00 Uhr, Marienkirche Aerzen
    Außergewöhnliches Konzert in der Marienkirche Aerzen. Geistliche und weltliche Gesänge aus mehreren Jahrhunderten erklingen am Samstagabend mit dem Twents Capella Ensemble aus den Niederlanden. Das Chor wirkt auch bei der Gestaltung des Gottesdienstes am 21. Oktober in der Marienkirche Aerzen mit. (Weitere Informationen
  • 25. Oktober 2018, 19.30 Uhr, Haus der Kirche Hameln
    Konzerteinführung Oratorienkonzert Psalmen - 
    mit Musikbeispielendurch Marktkirchenpastorin Ulrike Schimmelpfeng und Kirchenkreiskantor Stefan Vanselow (Weitere Informationen)
  • 30. Oktober 2018, 17.00 Uhr, Münster St. Bonifatius Hameln
    Literatur-Café - 
    Buchvorstellung von Vargas Llosa „Ein diskreter Held“
  • 03. November 2018, 15.00 Uhr, Marktkirche St. Nicolai Hameln
    Familienkonzert - Wie klingt eigentlich die Zahl 7? - 
    Familienkonzert für neugierige Leute ab 5 zum Zuhören und Mitmachen mit Susanne Grünig, der Hamelner Kantorei und der Nordwestdeutschen Philharmonie (Weitere Informationen)
  • 03. November 2018, 18.00 Uhr, Marktkirche St. Nicolai Hameln
    Oratorienkonzert Psalmen - 
    von Mendelssohn, Bernstein, Boulanger (Weitere Informationen)
  • 04. November 2018, 17.00 Uhr, Marktkirche St. Nicolai Hameln
    Oratorienkonzert Psalmen - 
    von Mendelssohn, Bernstein, Boulanger (Weitere Informationen)
  • 07. November 2018, 19.00 Uhr, Münster St. Bonifatius Hameln
    100 Jahre Weimarer Republik – 80 Jahre Reichspogromnacht – Die Rolle der Polizei in Demokratie und Diktatur - 
    Einladung zu einer gemeinsamen Veranstaltung der Polizei, des Vereins für regionale Kultur und Zeitgeschichte, des Förderkreises für Polizeigeschichte Niedersachsen und der Ev.-luth. Münster-Gemeinde St. Bonifatius. (Weitere Informationen)
  • 17. November 2018, 15.30 Uhr, St.-Johannis-Kirche Groß Berkel
    Benefizkonzertreihe "Orgel retten mit Musik": Lieder so schön wie der Norden mit dem Shanty Chor „Frische Brise“ - 
    Mit „Lieder so schön wie der Norden“ ist die „Frische Brise“ zu Gast (Weitere Informationen)
Wenn Sie Ihre Veranstaltung hier vermissen, dann lassen Sie uns das wissen. Wir nehmen Ihre Termine und Meldungen gerne auf unserer Homepage und in unserem Newsletter mit auf. Senden Sie einfach eine E-Mail an: beckmann@kirche-hameln-pyrmont.de oder rufen Sie an unter: 0172 7591324. 

Pressemeldungen

Pastorin Grote geht
Nach genau 19 Jahren wird die Münsterpastorin, Friederike Grote, Hameln verlassen und nach Burgdorf gehen.
Am 21. Oktober 2018 wird Superintendent Philipp Meyer sie in einem feierlichen Gottesdienst um 17 Uhr im Münster St. Bonifatius zu Hameln verabschieden.
(Hameln) Vieles hat sie erleben und erfahren dürfen in ihrer langen Amtszeit in der Hamelner Stadtkirchengemeinde, viele Menschen sind ihr ans Herz gewachsen. Doch nun hat sich Pastorin Friederike Grote entschlossen, Hameln zu verlassen und noch einmal neu zu beginnen. Sie habe zahlreiche Projekte in den Jahren mit auf den Weg gebracht, einiges in Bewegung setzen können, so die Pastorin, und das sei gut so, aber nun möchte sie noch einmal in einer anderen Gemeinde einen Neustart wagen. In einem Interview erzählt die Münsterpastorin über ihre Zeit in Hameln. (Weiter lesen ...)

Der Newsletter des Kirchenkreises Hameln-Pyrmont wird in der Regel monatlich versendet.
Änderungen vorbehalten.


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Kirchenkreis Hameln-Pyrmont
Heike Beckmann
Hafenstraße 4
31785 Hameln
Deutschland

05536999921
heike.beckmann@creat-it.de